IDS - Informationsverbund Deutschschweiz

Aus unseren FAQ

Wie erhalte ich Zugriff auf Elektronische Medien? mehr

System Meldungen

Im Moment sind keine Störungen bekannt.

mehr

Kapitel 3.3. Schlagwortansetzung in GND/S-AUT

Die GND/S-Ansetzungen sind in der GND/S-AUT abgelegt. Die Ansetzungsformen weisen immer die Felder 1xx auf. Nebenvarianten stehen in den Feldern 4xx. Ruft man die GND/S-AUT aus der bibliographischen Datenbank mit Ctrl + F3 auf, kann über „Details“ der vollständige Ansetzungssatz angesehen werden (allerdings ohne die Unterbegriffe):

Ein Autoritätsdatensatz kann neben der Ansetzungsform in Feld 1xx und den Nebenformen in den Feldern 4xx u.a. folgende Felder umfassen:
5xx Beziehungen (Oberbegriff, verwandter Begriff, usw.)
079 Entitätencodes
035 GND-ID-Nummer, in Unterfeld $a (sowie PND, GKD und SWD Nummer in Unterfeld $z)
043 ISO-Ländercodes (bei Geographika, Ethnographika, Körperschafts-SW, Sach-SW mit geographischem Bezug)
072 Notationen der GND-Sachgruppen
667 Interne allgemeine Notiz
670 Quelle der Information zur Ansetzung
usw.

Vollständige Liste der Felder siehe IDS GND-Format.