IDS - Informationsverbund Deutschschweiz

Aus unseren FAQ

Wie erhalte ich Zugriff auf Elektronische Medien? mehr

System Meldungen

Im Moment sind keine Störungen bekannt.

mehr

Kapitel 5.2. Dokumente der Literaturwissenschaft

siehe auch: RSWK, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage auf dem Stand der 7. Ergänzungslieferung Mai 2010 (pdf)

Bei Gegenständen aus dem Bereich der Literatur wird i.d.R. die Sprach- bzw. Mundartbezeichnung mit dem entsprechenden Sachschlagwort verwendet. Dabei wird nicht unterschieden, ob es sich um das gesamte Verbreitungsgebiet einer Sprache bzw. Mundart oder nur um das Hauptverbreitungsgebiet handelt. (Für die Ansetzung von Mundarten siehe § 701,2)
 
Beispiele:

650 _7 $a Französisch
$1 (DE-588)4113615-9
$2 gnd
650 _7 $a Literatur
$1 (DE-588)4035964-5
$2 gnd
650 _7 $a Russisch
$1 (DE-588)4051038-4
$2 gnd
650 _7 $a Historischer Roman
$1 (DE-588)4025132-9
$2 gnd
650 _7 $a Mittelhochdeutsch
$1 (DE-588)4039687-3
$2 gnd
650 _7 $a Höfische Literatur
$1 (DE-588)4025340-5
$2 gnd
650 _7 $a Niederdeutsch
$1 (DE-588)4042178-8
$2 gnd
650 _7 $a Märchen
$1 (DE-588)4036910-9
$2 gnd
650 _7 $a Mundart Märkisch-Brandenburgisch
$g Berlin
$1 (DE-588)4133717-7
$2 gnd
650 _7 $a Anekdote
$1 (DE-588)4142399-9
$2 gnd

Das Schlagwort für die Sprache bzw. Mundart entfällt als pleonastisch, wenn es sich um eine literarische Gattung handelt, die nur in einer Sprache auftritt.