IDS - Informationsverbund Deutschschweiz

Aus unseren FAQ

Wie erhalte ich Zugriff auf Elektronische Medien? mehr

System Meldungen

Im Moment sind keine Störungen bekannt.

mehr

Willkommen beim IDS

Der Informationsverbund Deutschschweiz (IDS) umfasst über 600 Bibliotheken; in vier Katalogen sind über 32 Millionen Titelaufnahmen mit über 59 Millionen Exemplaren verzeichnet. Der grösste Teil dieser Bibliotheken befindet sich in der Deutschschweiz, es sind aber auch Bibliotheken aus der Französischen und Italienischen Schweiz vertreten.

Mit der Realisierung des Projekts Swiss Library Service Platform (SLSP) und der Betriebsaufnahme der nationalen Bibliotheksplattform swisscovery am 7. Dezember 2020 hat sich die Landschaft der Universitäts- und Hochschulbibliotheken in der Schweiz grundlegend verändert. Ab diesem Zeitpunkt wird die SLSP AG die im Informationsverbund Deutschschweiz (IDS) zusammengeschlossenen Bibliotheken betreuen. Mit dem Übergang in den Regelbetrieb im März 2021 wird der IDS seine Tätigkeit vollständig einstellen und sich als Verein auflösen.

Zur nationalen Bibliotheksplattform: swisscovery